Zunächst enthält dieser Beitrag einige MAJOR-Spoiler für das Ende von Avengers: Endgame. Also, wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben, schlage ich vor, dass Sie sich umdrehen und danach wiederkommen!

Es ist also ziemlich klar, dass Avengers: Endgame das epische Finale einer elfjährigen Marvel Cinematic Universe-Reise ist.
Und aus diesem Grund hat Endgame einige erstaunliche Rückrufe zu früheren Filmen, wie zum Beispiel, wenn Tony auf diese Konversation von Age of Ultron verweist.

Aber einer der größten und herzzerreißendsten Rückrufe kam tatsächlich gegen Ende des Films, und vielleicht haben Sie ihn übersehen.

Während der Beerdigung von Tony (ich weine nur diese beiden Wörter tippen) können wir alle Freunde und Familie von Tony sehen.

 

Wir sehen Pfeffer, Morgan, Glücklich, Rhodey, Peter Parker, Tante May, Steve, Bruce Banner, Hawkeye, Thor, Scott, Hoffnung, Hank, Janet, Stephen Strange, Wong, die Wächter der Galaxis, T'Challa, Okoye Shuri, Wanda, Bucky, Sam, Maria Hill, Thaddeus Ross, Carol Danvers – und sogar Nick Fury macht einen modisch späten Einstieg.

Aber allein hinter dem Publikum steht ein Teenager, den Sie vielleicht nicht sofort erkannt haben.

Der Teenager ist eigentlich Kartoffelkanonenexperte Harley Keener von Iron Man 3.

Falls Sie eine Auffrischung brauchen, ist Harley der junge Junge, den Tony angefreundet hat, während er nach einem Angriff in Tennessee gestrandet ist.

Harley erkennt Tony sofort und die beiden arbeiten zusammen, um Tonys Iron Man-Anzug zu reparieren, und Harley hilft Tony sogar bei seinen Panikattacken.

Tony geht schließlich, nachdem Harley ihm geholfen hat, den Mandarin nach Miami aufzuspüren. Er gibt Harley jedoch einen unglaublichen Workshop, damit er weiter erfinden kann.  

     

Avengers: Endgame ist das erste Mal, dass wir Harley seit Iron Man 3 gesehen haben, aber man kann davon ausgehen, dass Tony ein Auge auf ihn hat.

Wenn Sie noch mehr weinen möchten, sagt Harley in Iron Man 3, dass er seinen echten Vater seit sechs Jahren nicht mehr gesehen hat und befürchtet, dass er Tony auch noch sechs Jahre nicht sehen wird.

Whelp, Iron Man 3 und Avengers: Endgame wurden genau sechs Jahre getrennt veröffentlicht!

Offensichtlich hätte Tony Harley außerhalb des Bildschirms sehen können, und es gab einen Zeitsprung von fünf Jahren, aber als Publikum mussten wir sechs Jahre warten, um Harley wiederzusehen.

Sein Wiederauftauchen in Endgame treibt die Fan-Theorien weiter an, dass Harley den Iron Man-Mantel in der Zukunft aufgreifen könnte.

Der Schauspieler, der ihn spielt, Ty Simpkins, ist ein Teil der Marvel-Familie geblieben – hier ist er im riesigen Marvel-Foto zum 10. Geburtstag.

Ty hat seit Iron Man 3 an fast jeder MCU-Filmpremiere teilgenommen.

Es bleibt ein Rätsel, wie die Zukunft der MCU aussehen wird, aber hier ist zu hoffen, dass Harley einen anderen Auftritt hat, vorzugsweise mit Tonys anderen Kindern, Morgan und Peter Parker.

Powered by Froala Editor